📋
Meine Pressemappe

    12h eBike your Life: Seen, Berge und jede Menge Radelspaß
    Aufgeladen, fertig, los: Vom 29.09.-01.10. die Region Chiemsee-Chiemgau auf dem E-Bike erleben

    01.06.2017

    Mit dem E-Bike auf Entdeckungstour zu den schönsten Plätzen rund um Chiemsee, Waginger See und die beliebtesten Urlaubsorte der Chiemgauer Alpen wie Reit im Winkl, Ruhpolding und Inzell: Vom 29. September bis zum 01. Oktober ist die neue Eventreihe 12h eBike your Life zu Gast in der oberbayerischen Region Chiemsee-Chiemgau. Unter weiß-blauem Himmel geht es auf abwechslungsreichen Wegen zu den landschaftlichen und kulturellen Highlights – und das dank Rundum-sorglos-Paket inklusive Verpflegung, Guide und Notfallshuttle völlig unbeschwert. Zur Wahl stehen neben der 12h Premium-Tour auch eine Berg- sowie eine Genuss-Tour und das dreistündige Sunday-Special, das sich ideal zum Schnuppern eignet. Wer kein eigenes E-Bike besitzt, kann sich vom Veranstaltungspartner movelo eines zubuchen. Mitmachen kann also jeder, ob E-Bike-Profi oder Neuling. Auch Familien sind herzlich willkommen. Abgerundet wird das Wochenende durch ein buntes Rahmenprogramm und die große Finisher-Party.

    Die Region Chiemsee-Chiemgau bildet die zweite Etappe der neuen Eventserie 12h eBike your Life, bei der es vor allem um eines geht: elektromobilen Radelspaß ohne Wettbewerbsdruck in herrlichen Landschaften. Nach der Premiere in der Ferienregion Inn-Salzach vom 23. bis zum 25. Juni können die Teilnehmer am Chiemsee aus insgesamt vier Touren wählen, denn im Voralpenland wird auch eine Berg-Tour mit gut 1.000 Höhenmetern angeboten. Für alle Teilnehmer inklusive: atemberaubende Panoramablicke und ein ganz besonderes sportliches Erlebnis mit Endorphin-Garantie.

    Das Highlight: die 12h Premium-Tour oder E-Biken von früh bis spät
    Das Highlight der neuen Eventserie ist die 12h Premium-Tour, die trotz elektrischer Unterstützung ein gewisses Maß an Kondition und Sitzfleisch erfordert. Rund 125 Kilometer und 460 Höhenmeter liegen nach dem Start in Traunstein am Samstagmorgen vor den Radfans. Zunächst geht es entlang des Flusses Traun vorbei am Schloss Pertenstein bis nach Trostberg und weiter zum Obinger See, wo die Teilnehmer im Strandbad Obing ein Picknick genießen. Nach der Pause führt der Weg über Pittenhart um die malerische Eggstätter-Hemhofer Seenplatte, eine der wertvollsten Naturlandschaften Bayerns aus 17 Einzelseen, bis zum Kloster Seeon. Die einstige Benediktinerabtei auf der Halbinsel im Klostersee dient heute als geschichtsträchtiger Veranstaltungsort für Konzerte, Lesungen und Ausstellungen. Nach einem Aufenthalt, während dem die Teilnehmer die Möglichkeit haben, das Kloster zu erkunden, geht es am Nachmittag entlang des Chiemsees zur Kaffeepause mit Seeblick. Die letzte Etappe führt über Bergen und Siegsdorf zurück zum Ausgangspunkt Traunstein. Dort erhalten alle Teilnehmer Urkunden für die sportliche Leistung. Im Anschluss wird bei der Finisher-Party gefeiert.

    Die Alternative für Gipfelstürmer: die Berg-Tour
    Für alle, die gerne höher hinauf und den Uphill Flow erleben wollen, ist die rund 74 Kilometer lange Berg-Tour die ideale Alternative zur 12h Premium-Tour. Gestartet wird in Reit im Winkl. Von dort geht es zunächst immer leicht bergauf entlang des Flusses Schwarzlofer, bevor nach einer kurzen Abfahrt zum Weitsee der erste Anstieg zur Röthelmoosalm (886 Meter) ansteht. Oben angekommen erwartet die E-Biker ein kleines Almfest. Danach führt der Weg durch den Wald gemütlich bergab nach Ruhpolding und nach einem kurzen Anstieg schon wieder hinab nach Inzell. Während einer kurzen Pause heißt es Kräfte sammeln, denn im Anschluss geht es steil bergauf zum höchsten Punkt der Tour auf 952 Meter. Wenn diese Herausforderung gemeistert ist, genießen die Radler eine ausgiebige Erholungspause inklusive Panoramablick im Forsthaus Adlgaß. Frisch gestärkt radeln die Teilnehmer auf der letzten Etappe des Tages bergab in Richtung Traunstein. Kurz vor der Ankunft gilt es einen letzten Anstieg zu überwinden. Vom Hochberg (774 Meter) geht es dann mit Schwung ins Ziel nach Traunstein, wo die E-Biker stolz auf rund 1.000 überwundene Höhenmeter zurückblicken können.

    Perfekt für Einsteiger und Genießer: die Genuss-Tour und das Sunday-Special
    Auch E-Bike-Neulinge, Genuss-Radler und Familien kommen bei 12h eBike your Life nicht zu kurz. Für alle, die erst einmal in das Thema E-Bike reinschnuppern möchten, ist die Genuss-Tour genau das Richtige. Von Traunstein über Waging am See führt die aussichtsreiche Route weiter entlang des Tachinger Sees bis nach Tittmoning, wo die Teilnehmer nach der Hälfte der Tour eine ausgiebige Pause genießen. Die Tittmoninger Stadtmusiker sorgen für die musikalische Untermalung und wer möchte, kann bei einer kurzen Führung die bunten Häuserzeilen und den mittelalterlichen Charme der Stadt entdecken. Danach geht es mit Blick auf die Alpen nach Tettenhausen und durch Waging am See zurück nach Traunstein. Das kürzere Sunday-Special ist ebenfalls eine ideale Möglichkeit für Einsteiger, aber auch für Familien, sich einmal auf dem E-Bike zu versuchen. Die dreistündige Rundtour führt auf den Spuren von Papst em. Benedikt XVI. von Traunstein in Richtung Waging am See, vorbei an der Wallfahrtskirche Maria Mühlberg, der Augenkapelle und dem Elternhaus des ehemaligen Papstes. Weitere Stationen sind die thronende Kirche St. Vitus und Anna sowie das Ettendorfer Kircherl, von dem sich ein eindrucksvoller Blick auf Traunstein und das dahinterliegende Chiemgauer Gipfelpanorama bietet.

    Bester Fahrspaß dank Rundum-sorglos-Paket
    Routen- und Pausenplanung, Verpflegung, Kartenmaterial – eine gelungene Radtour will gut organisiert sein und fordert einiges an Vorbereitung. Eigentlich. Denn bei 12h eBike your Life müssen sich die Teilnehmer keine Gedanken um diese oder ähnliche Themen machen. Dank dem Rundum-sorglos-Paket ist alles bereits inklusive: vom Info- und Kartenmaterial über die Rucksack- und Pausenverpflegung inklusive Getränke, die Unterstützung durch einen erfahrenen Guide bis zum Notfallshuttle.

    Tickets ab 39 Euro
    Tickets für die 12h Premium-Tour oder die Berg-Tour gibt es bis zum 07. Juli zum Frühbuchertarif von 79 Euro pro Person. Wer sich ein E-Bike zubuchen möchte, erhält die Tickets für 104 Euro. Tickets für die Genuss-Tour sind für 59 Euro bzw. 84 Euro inklusive Leih-E-Bike erhältlich. Am Sunday-Special können Interessierte für 39 bzw. 64 Euro teilnehmen. Wer gar nicht genug bekommen kann, wählt das Festival-Ticket für 109 Euro, welches eine Tour am Samstag mit dem Sunday-Special kombiniert und das Leih-E-Bike inkludiert.

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google

    Zugehörige Bilder

    Wandern im Chiemgau mit Bergblick. © Chiemgau Tourismus e. V. | 07.11.2016 | JPG, 15x10 cm, 300dpi | 0.9MB
    Wandern im Chiemgau mit Bergblick. © Chiemgau Tourismus e. V. | 07.11.2016 | JPG, 15x10 cm, 300dpi | 0.9MB
    Wandern im Chiemgau mit Blick auf den Ciemsee © Chiemgau Tourismus e. V.  | 07.11.2016 | JPG, 15x10 cm, 300dpi | 0.8MB
    Wandern im Chiemgau mit Rast auf der Alm. © Chiemgau Tourismus e. V. | 07.11.2016 | JPG, 15x10 cm, 300dpi | 1.1MB
     Kuh auf der Alm. © Chiemgau Tourismus e. V. | 07.11.2016 | JPG, 15x10 cm, 300dpi | 0.8MB
    Blick auf den Chiemsee. © Chiemgau Tourismus e. V. | 07.11.2016 | JPG, 15x10 cm, 300dpi | 0.6MB
    eBiken in den Bergen. © Chiemgau Tourismus e. V. | 03.11.2016 | JPG, 15 x 10cm, 300dpi | 1.8MB
    Der Chiemsee. © Chiemgau Tourismus e. V. | 03.11.2016 | JPG, 15 x 10cm, 300dpi | 1.6MB
    Den Chiemsee mit dem eBike erkunden. © Chiemgau Tourismus e. V. | 03.11.2016 | JPG, 15 x 10cm, 300dpi | 1.7MB