📋
Meine Pressemappe

    Gesucht: Das TOP-Skigebiet 2017/2018

    26.01.2018

    Auch dieses Jahr können die User auf dem Portal Schneehoehen.de wieder über ihren Favoriten abstimmen

    Es ist eine Auszeichnung, mit der sich wohl jedes Skigebiet gerne schmücken würde: TOP-Skigebiet der Saison 2017/2018. Gekürt durch jene, die es wissen müssen – die Wintersportfans. Auf dem Portal Schneehoehen.de können User noch bis zum 15. März über das TOP-Skigebiet sowie über ihre Favoriten in den einzelnen Kategorien abstimmen. Zur Wahl stehen fast 800 Destinationen weltweit, von den Alpen über Skandinavien bis nach Nordamerika.

    Bei der großen Abstimmung geht es nicht nur um das TOP-Skigebiet der Saison. Gesucht werden außerdem die Gewinner in den verschiedensten Kategorien. Die Wintersport-Community entscheidet etwa darüber, welche Skigebiete ihrer Meinung nach am besten auf unterschiedliche Zielgruppen wie Snowboarder oder Langläufer eingestellt sind. Ebenso kann die Tauglichkeit für Familien, für Anfänger oder Fortgeschrittene und Profis bewertet werden. Darüber hinaus wird auch das generelle Angebot der Destinationen unter die Lupe genommen. Welches Skigebiet hat die besten Pisten und Lifte? Wo macht Après-Ski am meisten Spaß? Wer überzeugt mit dem leckersten kulinarischen Angebot und dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis? Jeder User kann seine Bewertung mit einem Kommentar ergänzen und dabei den ein oder anderen Insider-Tipp geben. Mit etwas Glück können die Teilnehmer einen traumhaften Urlaub in einem Explorer-Hotel gewinnen.

    Liveticker: Welches Skigebiet liegt aktuell vorne?
    Bereits seit Mitte Dezember läuft die Abstimmung auf Schneehoehen.de. Aktuell liegt das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau vorne und führt mit 4,76 Punkten vor Gröden und Serfaus-Fiss-Ladis mit 4,50 bzw. 4,47 Punkten. Der Zwischenstand wird stündlich aktualisiert und ist unter www.schneehoehen.de/top-skigebiete einsehbar. Die Gewinner werden Ende März verkündet.

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google

    Zugehörige Bilder

    Logo TOP-Skigebiet 2017/2018 | 25.01.2018 | JPG; 15 x 8 cm; 72dpi | 0.1MB
    Logo TOP-Skigebiet 2017/2018 | 25.01.2018 | JPG; 15 x 8 cm; 72dpi | 0.1MB