📋
Meine Pressemappe

    Henne Hanna garantiert im Familienurlaub Spaß und Action pur
    Spannende Urlaubswoche(n) im Tannheimer Tal mit der ganzen Familie

    13.07.2018

    Stressfreier Familienurlaub für Groß und Klein? Das Tannheimer Tal macht es möglich. In der Tiroler Bergwelt ist für alle etwas dabei. Spielplätze, Themenwege, Wanderungen, Badeseen oder doch das Freibad – bei diesem Freizeitangebot kann der Urlaub überhaupt nicht langweilig werden. Henne Hanna, das Maskottchen des Tanni Kinderclubs, sorgt dafür, dass die Kleinen munter in der Natur tollen können und nimmt sie mit auf Abenteuerreisen durch die Region.

    Mit der Anreise beginnt der unkomplizierte Familienurlaub: Schnell, bequem und vignettenfrei geht es über die bayerische Grenze nach Tirol. Wenige Kilometer später kommen Kinder und Eltern entspannt im idyllischen Hochtal an. Auch in diesem Jahr hat der Tanni Kinderclub wieder ein abwechslungsreiches Programm konzipiert, bei dem Groß und Klein eine spannende Urlaubswoche in der Tiroler Bergwelt erleben können. Damit keine Langeweile auftritt, wechselt das Angebot von Montag bis Freitag täglich. Das Programm eignet sich für Kinder von vier bis zwölf Jahren. Neben dem Kinder- und Jugendprogramm erleben Familien im Tannheimer Tal noch Vieles mehr. Das schönste Hochtal Europas mit seinen ursprünglichen Dörfern wurde mehrfach als beliebteste Wanderdestination Österreichs ausgezeichnet. Nicht zuletzt darum überzeugt das umfassende Wanderangebot Jung und Alt: Von leichteren Spaziergängen im Tal über mittelschwere Touren auf Höhenwegen bis hin zu alpinen Gipfelerlebnissen. Jede Menge Spielplätze und urige Einkehrmöglichkeiten bieten sich als Zwischenstopps an, um die Kids bei Laune zu halten. Verschiedenste Freizeitmöglichkeiten garantieren Abwechslung und Spaß für alle. Als Mitglied der „Tiroler Familiennester“ zählt das Tannheimer Tal zu den besonders familienfreundlichen Destinationen.

    Auf Abenteuerreise mit Henne Hanna
    Im Tanni Kinderclub wird der Nachwuchs täglich ab 9.30 Uhr von geprüften Kinderbetreuerinnen bespaßt, während die Eltern in Ruhe ausspannen oder selbst aktiv sind. Zwischen 16.00 und 16.30 Uhr können die kleinen Gäste dann wieder abgeholt werden, wer am Kinderprogramm teilnimmt darf noch bis 18.00 Uhr in Tanni’s Kinderparadies weiterspielen. Zweimal die Woche, montags und mittwochs, ist Familienspieltag. Dann unternimmt die ganze Familie zusammen einen Ausflug in die Tiroler Natur. Am Montag sorgt der 9erlebnisweg am Neunerköpfle für Spannung und Abenteuer, am Mittwoch geht’s für alle mit Henne Hanna an den Visalpsee – die verrückte Olympiade sorgt hier für jede Menge Unterhaltung. Action pur bietet der Dienstag: Beim Biken oder Mountainbiken in den Bergen kommen die Kids mächtig ins Schwitzen und haben dabei noch reichlich zu lachen. Märchenhaft wird es am Donnerstag, denn Henne Hanna nimmt die Kleinen mit auf Entdeckungstour auf den Bauernhof und stellt ihnen unter anderem den Ur-Ur-Ur-Urenkel der Bremer Stadtmusikanten vor. Am Freitag geht es hoch hinaus: Klettern, Flying Fox und verschiedene Parcours halten die kleinen Gäste im Klettergarten auf Trapp. Sollte das Wetter mal nicht mitspielen, ist für eine Schlechtwetteralternative gesorgt: Der Indoor-Spielplatz Tanni’s Kinderparadies. Basteln, Spielen und Malen stehen hier beispielsweise auf dem Ersatzprogramm.

    Familienfreundlichkeit wird großgeschrieben
    Die vororganisierten und kostenlosen Kinder-Tagesprogramme, zu denen die Eltern ihre Kleinen nach Belieben anmelden können, sorgen dafür, dass auch die Erwachsenen den Urlaub in vollen Zügen genießen und die ein oder andere Stunde für sich haben. Auch die Mitgliedschaft des Hochtals bei den „Tiroler Familiennestern“ erleichtert die Urlaubsplanung. Zahlreiche geprüfte Gastbetriebe in unterschiedlichen Preiskategorien bieten jede Menge familienfreundliche Offerten. Vom Biobauernhof bis zum Wellnesshotel ist für jede Familie die richtige Unterkunft dabei, die ihrerseits individuelle Einrichtungen, Betreuungsmöglichkeiten und speziell ausgebildete Kinderbetreuer anbieten.

    Für die Kleinen dreht sich alles rund ums Spielenbr> Das umfassende Spielplatz-Angebot und die actionreichen Freizeitmöglichkeiten lassen Kinderaugen im Tannheimer Tal groß werden. Ferien auf dem Bauernhof, Tollen im „Michl-Land“, Planschen im Freibad oder auspowern im Kletterwald – da gerät jedes Kind ins Schwärmen. In der Tiroler Natur dürfen sich die Kids nach Lust und Laune austoben und auch an Regentagen garantiert Tanni’s Kinderparadies mit 350 Quadratmetern Spielfläche allen unter zwölf Jahren mindestens genauso viel Spaß, wie die abwechslungsreichen Outdoor-Aktivitäten.

    Klettern, Bouldern und Canyoning – Angebote für Jugendliche
    Angebote in der Höhe: Für Jugendliche ab 14 Jahren ist der Kletterwald bei Nesselwängle wohl der interessanteste Ort im Tiroler Hochtal. Nach einer ausführlichen Sicherheitseinweisung durch die Guides gibt es hier mit acht Parcours und zwei Flying Fox Strecken vieles zu entdecken und auch der ein oder andere Adrenalinkick bleibt nicht aus. Highlight für Bewegungsfans ist der Kletter- und Bouldertreff im Obergeschoss des Tourismusbüros in Tannheim mit 18 Kletter- und 40 Boulderrouten. Damit sich niemand verletzt, schützt ein 30 Zentimeter dicker Weichboden vor gefährlichen Stürzen. Angebote auf dem Wasser: Jugendliche zwischen zehn und 16 Jahren können an Canyoningtouren teilnehmen. Die geführten Touren sind Actiongaranten: Die Jugendlichen seilen sich an Wasserfällen ab, besänftigen Wellen und spüren die enorme Kraft der Strömung. Grundsätzlich ist das Programm auf zwei unterschiedliche Altersgruppen ausgelegt –für sechs bis zwölf und für zehn bis 16 Jahre.

    Egal ob Bergsee oder Freibad – Badespaß ist garantiert
    Gemeinsam entspannen sich Eltern und Kinder beim Baden. Die zwei Freibäder der Region, die Wasserwelt Haldensee und das Felsenbad Jungholz, sind voll und ganz auf Familien ausgerichtet. Von beheizten Schwimm- und Kinderplanschbecken, über Rutsch-Vergnügen bis hin zu grünen Liegewiesen und Minigolf-Anlagen ist für alle was dabei. Wer lieber in der Natur schwimmt, der sollte zu einem der zahlreichen tiefblauen Bergseen fahren und dort das kristallklare Wasser beim Planschen oder Ruderbootfahren genießen.

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google

    Zugehörige Bilder

    Familienwanderung ©TVB Tannheimer Tal / Achim Meurer |Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits | 03.05.2019 | JPG, 10 x 15cm, 300dpi | 1.9MB
    Familienwanderung ©TVB Tannheimer Tal / Achim Meurer |Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits | 03.05.2019 | JPG, 10 x 15cm, 300dpi | 1.9MB
    Henne Hanna ©Tirol Werbung | 12.07.2018 | JPG, 10 x 15cm, 300dpi | 1.8MB
    Kinder beim Spielen ©TVB Tannheimer Tal / Achim Meurer | 12.07.2018 | JPG, 10 x 15cm, 300dpi | 2.1MB
    Kinder im Klettergarten ©Klettergarten Nesselwängle  | 12.07.2018 | JPG, 10 x 15cm, 300dpi | 1.4MB