📋
Meine Pressemappe

    Auf 140 Loipenkilometern durch das 16 Kilometer lange Tannheimer Tal

    28.11.2019

    Im Talboden des „schönsten Hochtal Europas“ breitet sich für die Gäste ein exzellentes Loipennetz aus. Einsteiger und Profis sind auf den mit dem Loipengütesiegel des Landes Tirol ausgezeichneten Strecken unterwegs. Mit Leidenschaft und modernsten technischen Geräten werden für die Gäste sowohl Genießer-Routen als auch anspruchsvolle Wettkampfstrecken präpariert. Der Einstieg ins Loipennetz ist dank komfortabler Infrastruktur meist direkt vor der Haustür möglich.

    Als Erster auf der Loipe: Das sind im Tannheimer Tal die Menschen, die jeden Tag vor Sonnenaufgang mit Leidenschaft und jahrelanger Erfahrung mit dem Loipengerät perfekte Spuren ziehen. Mit viel Herzblut werden die 140 Loipenkilometer für die Gäste optimal präpariert. Wintersportler können somit bereits früh morgens aufbrechen und bei erfrischender Winterluft ihre Runden drehen. Sie müssen sich nur entscheiden, welche der Strecken sie in Angriff nehmen wollen.

    Panorama – Langlauf im Tannheimer Tal

    Kategorisiert nach Schwierigkeitsgraden bietet das Tannheimer Tal von leichten Runden über abwechslungsreiche Loipen bis hin zur Wettkampfstrecke für jeden Langläufer das Richtige. Das weitverzweigte Loipennetz bietet rund 70 km Loipen für den klassischen Langlauf und ebenso 70 km für Skating-Begeisterte. Das Streckennetz des Tannheimer Tals ist mit dem Loipengütesiegel des Landes Tirol und einer Top-Bewertung des Deutschen Skiverbandes ausgezeichnet. Mit Blick auf die umliegenden Bergketten der Allgäuer Alpen & Tannheimer Berge sowie vorbei am Halden- und Vilsalpsee, bietet sich beim Langlauf im Tannheimer Tal ein atemberaubender Ausblick. Zu den besonders beliebten Strecken gehört die Rundloipe Gaichtpass mit einer Länge von 18,6 Kilometern. Sie führt die Sportler durch eindrucksvolle Panoramen und begeistert mit der Überquerung des gefrorenen Haldensees. Auch zum idyllischen Vilsalpsee, einer der charakteristischen Natursehenswürdigkeiten des Tals, führt eine bestens präparierte Strecke. Fast 13 Kilometer leitet sie von Tannheim in einer großen Schleife durch das Naturschutzgebiet und fasziniert die Gäste mit einem Ausblick auf die umliegenden Berge und den eisigen See, der zum Langlaufen und Eislaufen jedoch nicht freigegeben wird.

    Nordic Sport bei Top Events im Tannheimer Tal

    Eine beschauliche Winterdestination mit sechs Ortschaften und nicht mal einer Ampel im gesamten Tal ist auch 2020 wieder Schauplatz hochklassiger Events. Einen inzwischen festen Platz im Kalender nimmt der legendäre Langlaufmarathon SKI-TRAIL Tannheimer Tal – Bad Hindelang ein. Vom 16. bis 19. Januar 2020 findet der größte grenzüberschreitende Langlauf-Marathon Österreichs und Deutschlands statt. Parallel bieten die Nordic Fitness Tage neben Testangeboten auch Langlauf-Trainingsstunden mit dem deutschen Olympia-Silbermedaillen-Gewinner Peter Schlickenrieder. Vom 12. bis 15. Februar 2020 macht zudem die Eventserie „Läuft bei uns“ Station im Tannheimer Tal, um vor allem jungen Menschen zu zeigen, dass Langlauf alles andere als „verstaubt“ ist. An täglich wechselnden Locations können Teilnehmer den Sport bei persönlichen Trainingseinheiten testen und kennen lernen. Höhepunkt ist u.a. ein „Guten Morgen Lauf“ am Valentinstag zum Haldensee. Mehr Information zu aktuellen Events finden Sie unter www.tannheimertal.com (3.295 Zeichen)

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google

    Zugehörige Bilder

    ©TVB Tannheimer Tal / Marco Felgenhauer | 28.11.2019 | JPG; 15 x 10 cm; 300dpi | 1.2MB
    ©TVB Tannheimer Tal / Marco Felgenhauer  | 28.11.2019 | JPG; 15 x 10 cm; 300dpi  | 1.2MB
    SKI-TRAIL © Rolf Marke | 22.10.2019 | JPG, 15x10 cm, 300 dpi | 1.4MB
    ©TVB Tannheimer Tal / Marco Felgenhauer | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 07.01.2019 | JPG, 10 x 15cm, 300dpi | 1.6MB