📋
Meine Pressemappe

    Im Rhythmus der Pedale weitläufige Steinmassive entdecken
    Radfahren und Mountainbiken im facettenreichen Val di Fassa

    11.06.2018

    Die Trentiner Berglandschaft ist ein wahres Bike-Paradies. Durch ihre grünen Wälder schlängelt sich einer der meistbefahrenen Radwege der Dolomiten. Auf der Route können Fahrradbegeisterte die beeindruckende Natur des Val di Fassa auf zwei Rädern erkunden und entlegene Flecke entdecken. Auch Actionfans kommen auf den zahlreichen Forstwegen und Schotterpisten auf ihre Kosten. Wem die anspruchsvollen Mountainbike-Routen aber noch nicht genug Abenteuer sind, der erlebt im Bike Park Val di Fassa sowie beim Downhill Emotion und Adrenalin pur.

    Familien-Radtouren für Genießer
    Über 48 Kilometer und einen Höhenunterschied von 650 Metern erstreckt sich dieser Radfahrweg der Dolomiten. Die leichten Gefälle des Fassa-Fiemme-Radwegs legen auch Familien und Fahrradbegeisterte mit wenig Erfahrung problemlos zurück. Herrlich grüne Landschaften, wunderschöne Ausblicke auf die Gipfel des Latemar, Spielgelegenheiten für die Kids und vieles mehr begeistern große und kleine Fahrradfans im Val di Fassa. Besonderes Highlight bei dieser Strecke ist der Bike Express: Bequem bringt er die Aktivurlauber nach der rund vierstündigen Radtour zurück zum Ausgangspunkt.

    MTB für Actionfans
    Mountainbiken liegt im Trend: Unwegsame Schotterpisten und rasante Abfahrten bescheren Actionfans den gewünschten Kick. Die holprigen und hügeligen Routen zu noch unentdeckten Winkeln der traumhaften Bergwelt erfordern Konzentration und Geschick, gleichzeitig garantieren sie jede Menge Spaß und Abenteuer. Beliebt in jedem Alter ist die Umrundung der berühmten Sellaronda. Die geführte Tour mit Kultstatus verspricht beeindruckende Aussichten auf die Dolomiten. Für anspruchsvolle Bike-Fans wird am 23. Juni 2018 wieder der Sellaronda Bike Day ausgerichtet. Hier radeln Gleichgesinnte durch die imposanten Felsmassive des Val di Fassa um die Wette.
    Adrenalinjunkies können beim Downhill an ihre Grenzen gehen. Im Fassa Bike Park stellen erfahrene Radfahrer ihren Mut und ihr Geschick unter Beweis. Am 24. Juni 2018 wird im Bike Resort Belvedere ein weiterer sportlicher Höhepunkt geboten: Die besten MTB-Rider Italiens bestreiten dann die dritte Etappe der italienischen MTB Superenduro 2018 Meisterschaft und locken zahlreiche Zuschauer und Fans ins Val di Fassa.

    Straßenradsport im Trentino
    Radsport ist im Trentino Tradition, denn das Val di Fassa lässt auch die Herzen von Leistungssportlern höher schlagen. Von Mai bis Oktober können Radsportler verschiedene Strecken auswählen, um ihr gewünschtes Trainingsziel zu erreichen. Je nachdem, wie erfahren die Sportbegeisterten sind, stehen anspruchsvolle oder einfachere Routen zur Verfügung.

    Auf alles vorbereitet
    Damit die Besucher des Val di Fassa das facettenreiche Bike-Angebot voll ausschöpfen können, bietet die Region viele zusätzliche Serviceleistungen. Mit der Dolomiti Supersummer Card kann jeder Besucher bis in den Herbst hinein über 80 verschiedene Bergbahnen nutzen, um die ganze Vielfalt der Dolomiten auf dem Rad zu erleben.

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google

    Zugehörige Bilder

    Fotocredit: Tourismusverband Val di Fassa | 15.01.2018 | JPG, 15 x 10, 300dpi | 0.9MB
    Fotocredit: Tourismusverband Val di Fassa | 15.01.2018 | JPG, 15 x 10, 300dpi | 0.9MB
    Fotocredit: Tourismusverband Val di Fassa | 15.01.2018 | JPG, 15 x 10, 300dpi | 2.4MB
    Fotocredit: Tourismusverband Val di Fassa | 15.01.2018 | JPG, 15 x 10, 300dpi | 2.3MB