📋
Meine Pressemappe

    Fünf Gründe, warum der Winterurlaub im Fassatal am schönsten ist

    19.12.2018

    Wintertage im Val di Fassa beeindrucken mit spektakulärer Natur und spannenden Aktivitäten. Das Dolomiti Superski Gebiet im nordöstlichen Trentino bietet nicht nur perfekten Skispaß, sondern begeistert auch abseits der Pisten mit unvergesslichen Erlebnissen für Sportler, Familien und Naturliebhaber. Ob Langlaufgenuss, Schneeschuhtouren oder Winterwanderungen – zwischen Marmolada und Sella gibt es viele Gründe um im Winterurlaub ins Val di Fassa zu fahren.

    Grund 1: Bestens präparierte Pistenkilometer

    Egal ob mit dem Snowboard oder auf Ski – 210 Pistenkilometer warten auf die Wintersportler. 152 Pisten in sieben unterschiedlichen Skiresorts (Alpe Lusia, , Belvedere-Col Rodella, , Buffaure-Ciampac, Carezza/Karerpass, Catinaccio, Fedaia-Pian dei Fiaccioni, San Pellegrino-Falcade) lassen das Herz aller Schneeliebhaber höherschlagen. Noch mehr Adrenalin gibt es in den sechs modernen Snowparks ( Dolomiti Familypark & Funslope, Buffaure Snowpark, Carezza Snowpark, Sanpe Snowpark, Morea Snowpark, Lusia Boardercross).

    Grund 2: Berge zum Anfassen

    Die Dolomiten, offizielles UNESCO Weltnaturerbe und teilweise im Val di Fassa gelegen, ziehen jedes Jahr Tausende Besucher aus aller Welt an. Immer umgeben von den majestätischen Felswänden, die zum Greifen nah sind, wird das Skifahren im Val di Fassa zu einem einzigartigen Naturerlebnis. Ein ganz besonderes Spektakel ist das Phänomen des Alpenglühens, das die Berggipfel bei Sonnenauf- und -untergang in die schönsten Rottöne taucht.

    Grund 3: Langlaufen, Schneeschuhwandern, Skitouren

    Nicht alles dreht sich im Val di Fassa um das Skifahren – auch abseits der Piste gibt es viel zu erleben: Neben insgesamt 70 Kilometern Langlaufloipen in vier verschiedenen Gebieten (Mazzin-Campitello di Fassa, Canazei, San Pellegrino Pass-Alochet, Pozza di Fassa-Ciancoal) und den zahlreichen Skitouren locken ausgiebige Schneeschuhwanderungen und traumhafte Winterwanderwege. Fernab von den traditionellen Skikarussellen entdeckt man inmitten unberührter Natur die versteckten Winkel des Tales. Eine besonders schöne Tour, die auch für Familien geeignet ist, führt vom San Pellegrino Pass nach Fuciade, einer einsamen Siedlung im Schnee mit einem stilvollen Berggasthaus. Das Val Duron, Val San Nicolò und Val Monzoni bieten ebenfalls beste Bedingungen für Ausflüge in den Schnee.

    Grund 4: Genuss für alle Sinne

    Ob Wintersport, Ausflüge in die Einsamkeit oder einfach abschalten und entspannen – das Val di Fassa ist dafür das perfekte Ziel. Die Hütten auf den Gipfeln und die Restaurants im Tal verwöhnen mit einer Küche, die alpine Herzhaftigkeit mit mediterraner Eleganz gekonnt kombiniert. Einen weiteren Ausgleich bieten erholsame Stunden, beispielsweise bei anregenden Behandlungen in der Therme Dolomia, der QC Terme Dolomiti, im Aquapark Vidor oder im Wellness Center Eghes.

    Grund 5: Ladiner Gastfreundlichkeit und Natur

    Eine Stärke der Hotels, Ferienwohnungen, Hütten und Restaurants des Val di Fassa ist ihre außergewöhnliche Gastfreundschaft. Das Ambiente ist stets gemütlich und raffiniert und die Schönheit der Natur kommt dank traditioneller Einrichtungen aus Stein und Holz auch im Inneren der Häuser zur Geltung. Als einziges Ladiner Tal in Trentino, ist das Val di Fassa besonders stolz auf seine kulturellen Wurzeln.

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google

    Zugehörige Bilder

    QC Terme Dolomiti |Tourismusverband Val di Fassa | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 25.10.2018 | JPG, 15x10cm, 300dpi | 1.4MB
    QC Terme Dolomiti |Tourismusverband Val di Fassa | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 25.10.2018 | JPG, 15x10cm, 300dpi | 1.4MB
    QC  Terme Outdoor |Tourismusverband Val di Fassa | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 25.10.2018 | JPG, 15x10cm, 300dpi | 1.5MB
    Fotocredit: Tourismusverband Val di Fassa; Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 15.01.2018 | JPG, 15 x 10, 300dpi | 0.9MB
    Fotocredit: Tourismusverband Val di Fassa; Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 15.01.2018 | JPG, 15 x 10, 300dpi | 1.9MB
    Fotocredit: Tourismusverband Val di Fassa; Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 15.01.2018 | JPG, 15 x 10, 300dpi | 2.0MB