📋
Meine Pressemappe

    Ein Monat Euphorie beim Fassaner Karneval

    15.01.2019

    Zu Fasching füllt sich das Val di Fassa mit Masken, Farben und Klängen und die Ortschaften des nordöstlichen Trentinos tauchen ein in den Ladiner Karneval. In Alba, am Fuße der Marmolada, beginnt seit jeher am 17. Januar, zu Ehren des Schutzpatrons Sant’Antonio Abate, das närrische Treiben im Fassatal. Bis einschließlich Faschingsdienstag, dieses Jahr am 05. März, finden im gesamten Tal zahlreiche Umzüge, Faschingsfeste sowie Theaterstücke und Aufführungen statt.

    Der Ladinische Fasching im Fassatal ist ein besonders traditionsreiches Fest und noch heute gilt der Karneval als die festlichste Zeit des Jahres und als eine der schönsten und beliebtesten Events, das jedes Jahr wieder viele Besucher anzieht. Die Freude am Verkleiden findet sich in den verschiedenen Veranstaltungen des Fassaner Karnevals (im Ladinischen: „Carnascèr de Fascia“) wieder. Während der Karnevalszeit finden Komödien in den kleinen Theatern des Tales sowie Feste und Umzüge auf den Dorfplätzen statt: Unter lautem Getöse ziehen die Maskierten und ein großer Anhang von Zuschauern durch die Straßen der urigen Ortschaften. Im Val di Fassa ist die Euphorie zur Karnevalszeit groß. Einen Monat lang werden die alten Übergangsrituale vom Winter in den Frühling alljährlich dargestellt.

    Handgeschnitzte, traditionelle Masken

    Der Fasching im Fassatal hat uralte Wurzeln. Der Ursprung liegt in Penia, nur wenige Kilometer von Canazei entfernt. Hier werden noch die typischen Mascherèdes gespielt: Lustige Theaterstücke in ladinischer Sprache, die von Laienschauspielern vorgetragen werden und bei denen die traditionellen Figuren des Ladinischen Faschings – die inzwischen berühmt gewordenen „Bufons“, „Laché“ und „Marascons“ – im Mittelpunkt stehen. Am Karnevalssonntag sind diese Figuren auch Teil des großen Karnevalsumzugs in Campitello di Fassa: Protagonisten sind die typischen Ladinischen Holzmasken „Facères“, die von den einheimischen Holzbildhauern geschnitzt werden. Die traditionellen Masken des Karnevals sind das ganze Jahr über im Ladinischen Museum zu bestaunen.

    Karneval in Campitello, Moena, Vigo und Pozza

    Während der gesamten Karnevalszeit vom 17. Januar bis 05. März 2019 werden von Penia bis Moena Theatervorführungen, Wettbewerbe im Schnee mit Ski oder Schlitten („le lese da corni“), Karnevalsumzüge, große Maskenbälle und Dorffeste geboten. Am Dorfplatz von Campitello findet am Sonntag der Faschingswoche ein mitreißendes Fest mit vielen „Facères“ und lustigen Sketchen statt, die auch die Zuschauer miteinbeziehen. Die Tradition will, dass das närrische Treiben mit dem „Molin da la veies“ zu Ende geht, einer Mühle, in die die Teufel alte Megären (Rachegöttinnen) werfen, welche anfangs schreien und verzweifeln, anschließend aber als junge und fröhliche Frauen die Mühle wieder verlassen. Ein weiteres Ritual, das den Übergang vom Winter in den Frühling darstellt. Am Faschingsdienstag gibt es in Moena, Vigo und Pozza Karnevalsumzüge mit bunten Masken und Wägen. Besonders kurios in Moena sind die Bewohner der Siedlung „Turchia“, welche als Sultane oder Odalisken verkleidet durch die Dorfstraßen ziehen und auf diese Weise an die antike Legende dieses Ortsteils erinnern.

    Und wer abseits der Feste und des Trubels Ruhe sucht, findet eine traumhaft winterliche Idylle in wunderschön verschneiten Landschaften, die zu langen Spaziergängen, Rodeln, Wandern und Skifahren einladen.

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google

    Zugehörige Bilder

    Traditionelle Figuren des Fassaner Faschings © Tourismusverband Val di Fassa | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 15.01.2019 | JPG, 15x10cm, 300dpi | 2.1MB
    Traditionelle Figuren des Fassaner Faschings

© Tourismusverband Val di Fassa | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 15.01.2019 | JPG, 15x10cm, 300dpi | 2.1MB
    Traditionelle Masken

© Tourismusverband Val di Fassa | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 15.01.2019 | JPG, 15x10cm, 300dpi | 1.1MB
    Bunte Masken beim Ladinder Fasching

© Tourismusverband Val di Fassa | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 15.01.2019 | JPG, 15x10cm, 300dpi | 1.5MB