📋
Meine Pressemappe

    Wintersport für jeden Geschmack
    Das Val di Fassa überzeugt mit einem vielfältigen Angebot an Aktivitäten

    10.12.2017

    Wintertage im Val di Fassa beeindrucken mit spektakulärer Natur und spannenden Aktivitäten. Das Dolomiti Superski-Gebiet bietet nicht nur perfekten Skispaß, sondern begeistert auch abseits der Pisten mit unvergesslichen Erlebnissen für Sportler, Familien und Naturliebhaber. Ob Langlaufgenuss, Schneeschuhtouren oder Winterwanderungen – zwischen Marmolada und Sella wartet ein vielseitiges Freizeitangebot für jeden Geschmack.

    Auf den Spuren der Langlauflegenden: Für Liebhaber des Langlaufsports ist die Marcialonga kein Fremdwort. Jedes Jahr Ende Januar findet das berühmte Rennen im Val di Fassa statt. Mit insgesamt 70 Kilometern Länge inmitten einer grandiosen Naturlandschaft begeistert die Marcialonga Tausende von Fans aus der ganzen Welt. Teile der Strecke und weitere Loipen können hier den ganzen Winter über entdeckt werden. Im Tal gibt es vier Langlaufgebiete mit insgesamt 50 Loipenkilometern. Diese sind bekannt für Schneesicherheit, traumhafte Aussichten sowie magische Stille und lassen sich problemlos miteinander verbinden. Ein besonderes Highlight ist das Langlaufzentrum Alochet am San Pellegrino Pass auf rund 2.000 Metern Höhe.

    Weit weg vom Trubel: Die einfachste Methode die Dolomiten zu erleben sind Entdeckungstouren mit Schneeschuhen oder auf Winterwanderwegen. Im ganzen Tal warten geräumte Wanderwege mit Routen hinauf zu beeindruckenden Aussichtsplätzen. Eine besonders schöne Tour, die auch für Familien geeignet ist, führt vom San Pellegrino Pass nach Fuciade, einer einsamen Siedlung im Schnee mit einem stilvollen Berggasthaus. Das Val Duron, Val San Nicolò und Val Monzoni bieten ebenfalls beste Bedingungen für Ausflüge in den Schnee. Ganz andere Naturerlebnisse versprechen die Eiskletter-Reviere im Val Udai, auf der Marmolada und am Pordoi-Pass. Hier erproben sich Schwindelfreie mit Steigeisen und Pickel an den gefrorenen Hängen. Für Anfänger werden Kurse in Canazei, Campitello di Fassa und Pozza di Fassa angeboten.

    Gourmet und Wellness: Ob Wintersport, Ausflüge in die Einsamkeit oder einfach abschalten und entspannen – das Val di Fassa ist dafür das perfekte Ziel. Die Hütten in den Bergen und die Restaurants im Tal verwöhnen mit einer Küche, die alpine Herzhaftigkeit mit mediterraner Eleganz gekonnt kombiniert. Einen weiteren Ausgleich bieten ebenso erholsame Stunden sowie anregende Behandlungen in den Thermen Dolomia und QC Terme Dolomiti in Pozza di Fassa.

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google