📋
Meine Pressemappe

    Heiße Rennen bei den Alpinen Ski-Juniorenweltmeisterschaften

    12.02.2019

    Zehn Tage lang spannende Wettkämpfe. 33 begehrte Medaillen. Gänsehaut-Feeling pur. Die Dolomiten und das Val di Fassa sind bereit für ihr Highlight der Wintersportsaison: Vom 18. – 27. Februar 2019 kämpfen die besten jungen Athleten der Welt auf den schwarzen Pisten von Pozza di Fassa und am San Pellegrino Pass um insgesamt elf Weltmeistertitel. Über 500 Athleten zwischen 16 und 18 Jahren, aus 50 verschiedenen Nationen nehmen an den 38. Ski-Juniorenweltmeisterschaften im nordöstlichen Trentino teil.

    Mit einer großen Eröffnungsfeier starten die Alpinen Ski-Juniorenweltmeisterschaften am 18. Februar im bekannten Fremdenverkehrsort Canazei. Die Sieger werden auf der „Medal Plaza“ in Moena gefeiert und geehrt. Die Rennen um die begehrten Medaillen tragen sie zuvor im Skistadium Aloch in Pozza (Slalom, Riesenslalom, Team Event und Alpine Kombination) und auf der Piste La Volata (Abfahrt, SuperG und Alpine Kombination) am San Pellegrino Pass aus. Organisiert werden die Meisterschaften in Zusammenarbeit mit Dolomiti Superski, den Liftgesellschaften, dem Tourismusverband Val di Fassa, Trentino Marketing und den einzelnen Gemeindeverwaltungen. Um die technische Unterstützung kümmern sich die lokalen Skiclubs Ski Team Fassa und Unione Sportiva Monti Pallidi sowie die fünf Skischulen des Tals.

    Ein ganz besonderes Maskottchen

    Die Ski-Juniorenweltmeisterschaft im Val di Fassa wird von Maskottchen „Neif“ (aus dem Ladinischen: Schneeflocke) begleitet. Das Schneeflockenmotiv mit Ski und Skistöcken wurde von einem Schüler der lokalen Kunstschule gezeichnet und erfüllt auch noch einen wohltätigen Zweck: Das kleine Maskottchen gibt es gegen freiwillige Spenden für die Fundation des Anna Meyer Kinderkrankenhaus in Florenz. Der Erlös fließt in das Forschungsprojekt zu Hirntumoren.

    Unter den Hashtags #roadtovaldifassa2019, #jwsc2019 und #youngenergy gibt es coole Impressionen und alle brandheißen News rund um die Ski-Juniorweltmeisterschaften.

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google

    Zugehörige Bilder

    Federico Liberatore; © Tourismusverband Val di Fassa | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 30.11.2018 | JPG, 15x10cm, 300dpi | 1.2MB
    Federico Liberatore; 
© Tourismusverband Val di Fassa | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 30.11.2018 | JPG, 15x10cm, 300dpi | 1.2MB
    Maskottchen Neif mit den Testimonials der Azzuris
© Tourismusverband Val di Fassa | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 30.11.2018 | JPG, 15x10cm, 300dpi | 1.2MB
    Piste Aloch

© Tourismusverband Val di Fassa | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 30.11.2018 | JPG, 15x10cm, 300dpi | 2.0MB
    Piste LaVolata

© Tourismusverband Val di Fassa | Hinweis: Nutzung ausschließlich für redaktionelle Zwecke unter Verwendung des angegebenen Fotocredits. | 30.11.2018 | JPG, 15x10cm, 300dpi | 1.4MB