📋
Meine Pressemappe

    Atomic Memory Fit: Der individuell perfekte Fit

    19.01.2015


    Atomic Memory Fit ist eine Technologie zur thermischen Anpassung von Skischuhen, die neue Maßstäbe in Sachen Fit, Komfort und Performance ermöglicht. Und weil es sich um ein noch schnelleres Verfahren handelt, mit dem jetzt zwei unserer Bestseller-Modelle ausgestattet sind - Atomic Redster und Hawx - ist es ein tolles Extra, das Händler ihren Kunden zur individuellen Passformoptimierung anbieten können.

    Der nächste Schritt in der Welt der Bootfitter
    Mit dem Memory Fit werden die drei wesentlichen Elemente des Schuhs an den Fuß angepasst – Schale, Manschette und Innenschuh – und prägen sich so seine Form komplett ein. Grundsätzlich dehnt sich der Memory Fit-Kunststoff nur so weit wie nötig aus – er nimmt die genaue Form des Fußes an und kein Stückchen mehr. Aufgrund des natürlichen Standdrucks des Fußes kann der Vorderfußbereich des Schuhs sich bis zu 3 mm pro Seite ausweiten (6 mm insgesamt) und der Fersenbereich bis zu 5 mm pro Seite (10 mm insgesamt). Das Ergebnis: eine dauerhafte und rundum personalisierte Passform. Das Geheimnis hinter der Technologie heißt Memolink: ein spezieller Zusatzstoff, der unseren Memory Fit-Kunststoff absolut einzigartig macht. Er wurde speziell für die Skischuhe von Atomic entwickelt und verbessert die Formbarkeit und Dehnbarkeit unserer Kunststoffe. Zugleich garantiert er den Zusammenhalt der Komponenten während und nach der Anpassung.

    Die perfekte, individuelle Passform, jetzt noch schneller
    Memory Fit garantiert eine perfekte, individuelle Passform und zu den schnellsten thermischen Passformtechnologien am Markt. Schale und Manschette können innerhalb von nur fünf Minuten erwärmt werden: leichter für Händler und Kunden, besser fürs Geschäft. Das unkomplizierte Drei-Schritte-Verfahren der Memory Fit-Technologie nimmt tatsächlich von Anfang bis Ende lediglich 12 Minuten in Anspruch:

    1. Erhitzen
    Den Innenschuh aus dem Skischuh entfernen und die Schale fünf Minuten in den Atomic Memory Fit-Heizofen stellen (bei einer voreingestellten Temperatur von 117°C). Ein Vorheizen ist nicht nötig. Der Innenschuh muss nicht einzeln erwärmt werden. Dieser nimmt die von der Schale ausgehende Hitze auf und passt sich gleichzeitig mit der Schale an den Fuß an, sodass Schale und Innenschuh dieselbe ultimativ individuelle Passform annehmen.

    2. Einprägen
    Die Schale aus dem Ofen nehmen, den Innenschuh hineingeben und den Kunden in den aufgewärmten Schuh steigen lassen, und zwar auf der Memory Fit-Cooling Mat. Die Schnallen auf der lockersten Stufe schließen. Anschließend den Kunden bitten, zwei Minuten stillzuhalten, damit der Schuh sich anpassen und sich die Fußform einprägen kann.

    3. Aushärten
    Das Memory Fit-Cooling Pack um den Schuh wickeln. Den Schuh fünf Minuten kühlen, um den perfekten, individuellen Memory Fit abzuschließen.

    Memory Fit-Werkzeuge
    Wir bieten zudem von A bis Z die Ausstattung an professionellen Equipment die benötigt wird: Memory Fit-Ofen, Kühlbox, Cooling Packs, Cooling Mats, Handschuhe, Handbücher und vieles mehr.
    Inbegriffen sind auch ein paar einzigartige Tools, die man in dieser Form nicht bei anderen Fitting-Technologien finden wird. Dazu zählen insbesondere unsere einmaligen Memory Fit-Pads – Kissen, die auf die Füße des Kunden geklebt werden können, um während der Anpassung für zusätzlichen Platz an Problemzonen zu sorgen.

    Neu für Atomic Hawx 2.0 und Redster
    Die Modelle Redster und Hawx sind zwei der beliebtesten Skischuhe am Markt. Deshalb haben wir unsere Redster World Cup, Redster Pro und Hawx 2.0-Skischuhe für die Saison 2014/15 mit Memory Fit ausgestattet. Boot-Fitting war noch nie so einfach.

    www.atomic.com

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google