📋
Meine Pressemappe

    Wolverine im Allgäu gesichtet

    09.03.2015

    Dreharbeiten in Oberstdorf

    Für Fans des Hollywood Stars Hugh Jackman („Wolverine“, „X-Men-Reihe“) bietet sich derzeit eine ganz besondere Möglichkeit dem Australier näher zu kommen. Für mehrere Tage ist „The Sexiest Man Alive 2008“ in Oberstdorf zu Gast. Der Grund sind Dreharbeiten für den internationalen Kinofilm "Eddie the Eagle".

    Es war höchste Zeit, dass dieses Leben verfilmt wird. Letzter Platz bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften in Oberstdorf, jeder Sprung ein Risiko, aber mit Mut und Beharrlichkeit eroberte der Maurer Michael Edwards die Herzen der Skisprungfans. Schnell war der Spitzname „Eddie the Eagle“ in aller Munde. Obwohl chancenlos in der Konkurrenz erreichte er sein großes Ziel, als erster Skispringer Englands, an den Olympischen Winterspielen in Calgary 1988 teilzunehmen.

    Die Filmbiografie "Eddie the Eagle" erzählt nun diese einzigartige Geschichte. Eddie Edwards wird vom britischen Schauspieler Taron Egerton verkörpert, Hollywood-Größe Hugh Jackman spielt Eddies Trainer Bronson Peary.

    Die Dreharbeiten für den internationalen Film finden in der Erdinger Arena in Oberstdorf sowie in Garmisch-Partenkirchen und Seefeld statt.

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google