📋
Meine Pressemappe

    Schneespaß im Frühling und viele bunte Eier

    17.03.2016

    Wintersport und Osteraktionen der deutschen Seilbahnen

    München. Die Sonne scheint, der Schnee glitzert, Ski-und Snowboardfahrer zeichnen weiche Schwünge in den Firnschnee. Nicht weit duftet bereits das frische Gras und Kinder suchen nach bunten Eiern und Schokoladenfiguren – ein Spaß für die ganze Familie. Skisport und milde Oster-Temperaturen schließen sich nicht aus – im Gegenteil. Damit das Frühlings-Vergnügen am Ostersonntag und Ostermontag auf den Bergen besonders aufregend wird, laden die deutschen Seilbahnbetreiber ein zu Aktionen rund um das Osterfest. Die Witterung ist ideal für den Wintersport: das Allgäu und die Urlaubsregion rund um die Zugspitze melden gute Bedingungen zum Ski- und Snowboard-Fahren: präparierte Pisten, kristallklare Luft und ein Bergpanorama der Extraklasse .

    Wo ist der Osterhase? Die Suche nach ihm auf dem Rauschberg in Ruhpolding verspricht Spaß für Groß und Klein.

    Auf der Kampenwand sind auf 1.500 Metern Höhe nahe der Bergstation viele süße Überraschungen für Kinder bis 10 Jahre versteckt. Kleine Ostereier-Sucher erhalten eine freie Berg- und Talfahrt. Sonderpreise bei den Fahrkarten für die ganze Familie runden das Angebot ab.

    „Oarscheim“ am Wendelstein. Eltern mit Kindern sollten am Ostermontag, dem 28. März einen Ausflug auf den Wendelstein einplanen. Hier gibt es am 28. März Eiskunst und „Oarscheim“. In diesem Jahr erwartet die Besucher auf der Bergterrasse außerdem eine 111er Eisbar; zwischen 11 und 14 Uhr können Kinder beim traditionellen „Oarscheim“ wieder tolle Preise gewinnen. Am Ostermontag fahren Kinder gratis mit der Zahnradbahn in Brannenburg oder der Seilbahn in Bayrischzell.

    Early bird – Skifahren zum Frühstück. Wer träumt nicht davon: Als Erster die frisch gewalzten Pisten hinunterfahren und frische Spuren in den Schnee ziehen und im Anschluss am besten noch gemütlich frühstücken? Diese Möglichkeit bieten die Alpen Plus Skigebiete ihren Gästen an. In der Karwoche (21. - 26. März) öffnen sie bereits um 7.30 Uhr und einige Hütten um 9.00 Uhr. Zum Start der Aktion erhalten die ersten 100 „Early birds“’ am Montag an der Kabinenbahn am Brauneck, an der Stümpflingbahn im Skigebiet Spitzingsee-Tegernsee und an der Waldkopfbahn im Skiparadies Sudelfeld zudem ein kleines „Gondelfrühstück“.

    Die Hörnerbahn in Bolsterlang gewährt Kindern bis Jahrgang 1998 in Begleitung eines zahlenden Elternteiles freien Eintritt. Vom 25. März bis zum bis 3. April fahren die Kinder kostenlos.

    Als Osterangebot bieten die Bergbahnen Oberjoch ab dem 05.März vergünstigte Mehrtagespässe an.

    Die Erdinger Arena in Oberstdorf lädt Kinder von 25.-28. März zu lustigen Osterrätseln und spannender Ostereisuche ein.

    Die Klausenlifte in Mehlmeisel begrüßen die Gäste am Osterwochenende mit Überraschungen.

    Bei der Kölner Seilbahn empfängt Meister Lampe höchstpersönlich die Seilbahn-Gäste und verteilt kleine Schokoladenüberraschungen, solange der Vorrat reicht. Wer auch am Ostersonntag oder Ostermontag beim Ausflug mit der Seilbahn in den Zoo, Flora oder Rheinpark über den Rhein unternimmt, trifft unser Langohr.

    Am 26. März zeigen die Stadtwerke Baden-Baden, was ein echter Osterhase ist. Insgesamt 9.999 Ostereier gilt es rund um die Merkur Bergbahn zu suchen. Die Merkur Bergbahn ist mit einer Steigung von 23 % bis 54 % eine der längsten und steilsten Standseilbahnen Deutschlands.

    Die Osteraktionen finden nur bei entsprechender Witterung statt.

    Den Service über aktuelle Schneehöhen, Wetteraussichten und Webcam-Bilder der jeweiligen Skigebiete sowie deren Kontaktdaten bietet der VDS direkt unter seilbahnen.de

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google