📋
Meine Pressemappe

    Die Wintersport-Initiative.

    08.12.2014

    Man müsste mal was machen! Dieser Satz – so oder so ähnlich – ist in den vergangenen Jahren immer öfter gefallen. Die drei deutschen Wintersport-Verbände warten nicht mehr länger. Der Deutsche Skiverband (DSV), der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) und der Snowboard Verband Deutschland (SVD) haben sich zusammengeschlossen und eine bis dato einmalige Kampagne ins Leben gerufen: Dein Winter. Dein Sport..

    „Es ist an der Zeit, dass wir aktiv werden“, sagt DSLV-Präsident Wolfgang Pohl. „In den vergangenen Monaten gab es viele negative Nachrichten rund um den Wintersport: etwa die abgelehnte Olympia-Bewerbung oder die Kritik an der Sudelfeld-Erneuerung. Dem wollen wir ganz bewusst entgegensteuern.“ Die kritischen Themen sollen dabei keinesfalls verleugnet werden. „Wir sind uns des Wertewandels in der Gesellschaft bewusst“, betont DSV-Präsident Dr. Franz Steinle. „Grundlage für die Entwicklung des Wintersports muss eine faire Balance zwischen ökonomischen und ökologischen Anforderungen sein.“ Genauso liegt es den Initiatoren jedoch am Herzen, die vielen positiven Dinge, die den Wintersport in all seinen Facetten ausmachen, zu zeigen. „Bewegung, Gesundheit, Freundschaft, Naturerlebnis. Der Schneesport hat so viel Kraft und weckt so viele Emotionen. Diese Faszination wollen wir vermitteln“, bringt es Prof. Hanns-Michael Hölz, Präsident des Snowboard-Verbands, auf den Punkt.

    Eine breite Allianz
    Ziel der Initiative ist es darüber hinaus, mehr Menschen für den Wintersport neu oder wieder zu begeistern. Deshalb bündeln der DSV, der rund 650.000 Wintersportler in 20 Landesskiverbänden vertritt, der DSLV mit seinen knapp 15.000 Schneesportlehrern und der SVD ihre Kräfte. Hinter den drei Verbänden hat sich eine breite Allianz aus den unterschiedlichsten Branchen versammelt. Ob Tourismusverbände, Seilbahnbetreiber oder Unternehmen der Wintersportindustrie – alle unterstützen das gemeinsame Ziel: den Wintersport fördern. Unter der Dachmarke Dein Winter. Dein Sport. entsteht ein starkes Netzwerk, das Lobbyarbeit für den Wintersport betreibt.

    Erster Pate: Felix Neureuther
    Das liegt auch Felix Neureuther am Herzen. Deutschlands Skiass Nummer eins unterstützt die Kampagne als Pate. „Skifahren ist mein Leben“, sagt der 30-Jährige aus Garmisch-Partenkirchen. Doch viele Kinder hätten nicht das Glück, wie er, gesund und in einem behüteten Elternhaus aufzuwachsen. „Gerade ihnen möchte ich die Möglichkeit geben, die Faszination der Bewegung im Schnee und die Einzigartigkeit und Schönheit der Berge zu erleben. Genau darum geht es bei Dein Winter. Dein Sport..“

    Dein Winter. Dein Sport e.V.
    Damit alle die Vielfalt des Winters erleben können, gründen die Initiatoren den Verein Dein Winter. Dein Sport. e.V.. „Wir möchten einen Beitrag für diejenigen leisten, die Lust auf Wintersport haben, aber die nötigen Mittel dafür nicht aufbringen können“, erklärt Wolfgang Pohl. Der Verein wird sozial, körperlich oder geistig benachteiligten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, Wintersport hautnah zu erfahren. „Denn Dein Winter. Dein Sport. sind wir alle gemeinsam.“

    Die Plattform
    Auf unserer Webseite und den dazugehörigen Social-Media-Kanälen (Facebook, Twitter, etc.) finden Interessierte alles Wissenswerte rund um den perfekten Schneespaß. Von Skifahren über Snowboarden und Langlaufen über Skitourengehen bis hin zu Winterwandern oder Rodeln – Wintersport hat viele Facetten. Außerdem sind im Eventkalender zahlreiche Aktionen aller Partner gebündelt: die Weltcup-Veranstaltungen in Deutschland, das Rockkonzert auf dem Gletscher, der Produkttest in der Loipe oder der geheime Hüttentipp im Urlaubsort – das alles ist Wintersport. Die Initiatoren sehen in dem Portal einen großen Mehrwert: „Es gibt bereits viele tolle Aktionen, die bisher alle einzeln kommuniziert wurden. Die Webseite bietet nun eine Anlaufstelle – mit einem Klick zu allen Winterangeboten.“ Für alle, die immer auf dem Laufenden bleiben wollen, gibt es zudem den Dein Winter. Dein Sport.-Newsletter.

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google