📋
Meine Pressemappe

    Wintersport-Tag mit Konstantin Schad

    28.02.2015

    Profi-Snowboarder Konstantin Schad hat ehemals krebskranken Jugendlichen einen unvergesslichen Ski- und Snowboardtag im Schnee ermöglicht. Unterstützt wurde die Aktion von der Elterninitiative Krebskranke Kinder München e.V., Dein Winter. Dein Sport. e.V. sowie den Alpenbahnen Spitzingsee.

    „Wintersport ist meine Leidenschaft, mein Beruf, mein Leben. Ein besseres Antidepressivum gibt es nicht“, sagt Konstantin Schad, Pate von Dein Winter. Dein Sport. Er möchte mithelfen, dass mehr Kinder und Jugendliche dieses Gefühl erleben.
    Am Samstag, 28. Februar, lud der 27-Jährige mit Unterstützung der Elterninitiative Krebskranke Kinder München e.V. und Dein Winter. Dein Sport. e.V. deshalb betroffene Jugendliche aus München und Umgebung zum Skifahren und Snowboarden ins Skigebiet Spitzingsee ein. Der Verein der gleichnamigen Wintersport-Initiative hat es sich zum Ziel gesetzt, körperlich, geistig oder sozial benachteiligten Kindern die Möglichkeit zu bieten, den Wintersport zu erfahren.
    Zur Elterninitiative hat der DWDS-Pate einen ganz besonderen Bezug, denn sein jüngerer Bruder erkrankte 2008 an Knochenkrebs. Inzwischen konnte dieser erfolgreich therapiert werden. „Ich bin der Elterninitiative tief verbunden. Ihrer Unterstützung verdanke ich das Leben meines Bruders“, betont Konstantin Schad. Aus diesem Grund engagiert sich der Fischbachauer seit inzwischen sechs Jahren mit regelmäßigen Besuchen im Krankenhaus und Benefiz-Golf-Turnieren und hat jetzt zum ersten Mal einen Ski- und Snowboardtag organisiert. „Ich will den Jugendlichen, die schwere Zeiten erlebt haben, ein paar schöne Stunden ermöglichen, an die sie sich gerne erinnern.“

    Voller Tatendrang startete die kleine Gruppe an der Stümpflingbahn. Bei einigen gemeinsamen Abfahrten gab Konstantin Schad den Kids im Alter zwischen 14 und 18 Jahren Tipps zu richtiger Haltung, Fahrtechnik und Sicherheit auf der Piste. „Es war cool, Konsti einmal live zu erleben und von einem Profi zu lernen. Jetzt klappt es gleich viel besser“, war Bruno (15) begeistert. Weiter ging es in den Funpark, wo Deutschlands bester Boardercross-Fahrer bei Sprüngen über die Kicker sein Können unter Beweis stellte. Anschließend hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, unter den Augen des Profis und mit dessen Hilfe selbst kleine Tricks auszuprobieren. Mit einer Brotzeit in der Jagahüttn fand der Wintersport-Tag am Spitzingsee viel zu schnell ein Ende. „Es war ein tolles Erlebnis, das wir nicht vergessen werden“, waren sich alle einig.

    Auch Konstantin Schad war glücklich: „Schön, die Kids strahlen und lachen zu sehen. Es ist wichtig, Anker zu haben, Gemeinschaft zu erleben und für die Jugendlichen eine positive Atmosphäre zu schaffen, damit sie die Belastungen besser verarbeiten können.“

    „Eine tolle Aktion, die die jungen Menschen, die Vergleichbares erlebt haben, verbindet, ihnen große Freude macht und sie dadurch stärkt. Herzlichen Dank an die Organisatoren“, freute sich Angelika Andrae von der Elterninitiative Krebskranke Kinder München e.V., die die Gruppe begleitete.

    Zurück
    Del.icio.us Facebook Twitter Google

    Zugehörige Bilder

    Wintersport-Tag für ehemals krebskranke Jugendliche mit DWDS-Pate und Profi-Snowboarder Konstantin Schad (5. v.r.) im Skigebiet Spitzingsee am 28.02.2015. Gruppenfoto an der Talstation Stümpflingbahn. Foto: DWDS/Andrea Dohnal. I Hinweis: Verwendung nur in Zusammenhang mit DWDS. | 28.02.2015 | JPG; 15 x 10 cm; 300dpi | 1.6MB
    Wintersport-Tag für ehemals krebskranke Jugendliche mit DWDS-Pate und Profi-Snowboarder Konstantin Schad (5. v.r.) im Skigebiet Spitzingsee am 28.02.2015. Gruppenfoto an der Talstation Stümpflingbahn. Foto: DWDS/Andrea Dohnal. I Hinweis: Verwendung nur in Zusammenhang mit DWDS. | 28.02.2015 | JPG; 15 x 10 cm; 300dpi | 1.6MB
    Wintersport-Tag für ehemals krebskranke Jugendliche mit DWDS-Pate und Profi-Snowboarder Konstantin Schad im Skigebiet Spitzingsee am 28.02.2015. Letzte Vorbereitungen mit Hilfe des Profis. Foto: DWDS/Andrea Dohnal. I Hinweis: Verwendung nur in Zusammenhang mit DWDS. | 28.02.2015 | JPG; 10 x 15 cm; 300dpi | 1.1MB
    Wintersport-Tag für ehemals krebskranke Jugendliche mit DWDS-Pate und Profi-Snowboarder Konstantin Schad (7. v.r.) im Skigebiet Spitzingsee am 28.02.2015. Gruppenfoto auf der Piste. Foto: DWDS/Andrea Dohnal. I Hinweis: Verwendung nur in Zusammenhang mit DWDS. | 28.02.2015 | JPG; 15 x 10 cm; 300dpi | 1.6MB
    Wintersport-Tag für ehemals krebskranke Jugendliche mit DWDS-Pate und Profi-Snowboarder Konstantin Schad im Skigebiet Spitzingsee am 28.02.2015. Foto: DWDS/Andrea Dohnal. I Hinweis: Verwendung nur in Zusammenhang mit DWDS. | 28.02.2015 | JPG; 15 x 10 cm; 300dpi | 1.1MB
    Wintersport-Tag für ehemals krebskranke Jugendliche mit DWDS-Pate und Profi-Snowboarder Konstantin Schad im Skigebiet Spitzingsee am 28.02.2015. Foto: DWDS/Andrea Dohnal. I Hinweis: Verwendung nur in Zusammenhang mit DWDS. | 28.02.2015 | JPG; 12 x 10 cm; 300dpi | 0.8MB
    Wintersport-Tag für ehemals krebskranke Jugendliche mit DWDS-Pate und Profi-Snowboarder Konstantin Schad im Skigebiet Spitzingsee am 28.02.2015. Der Profi (rechts im Bild) bei Sprüngen im Funpark. Foto: Lukas Loske. I Hinweis: Verwendung nur in Zusammenhang mit DWDS. | 28.02.2015 | JPG; 15 x 10 cm; 300dpi | 1.4MB
    Wintersport-Tag für ehemals krebskranke Jugendliche mit DWDS-Pate und Profi-Snowboarder Konstantin Schad im Skigebiet Spitzingsee am 28.02.2015. Der Profi erklärt die richtige Technik. Foto: Lukas Loske. I Hinweis: Verwendung nur in Zusammenhang mit DWDS. | 28.02.2015 | JPG; 15 x 10 cm; 300dpi | 1.7MB
    Wintersport-Tag für ehemals krebskranke Jugendliche mit DWDS-Pate und Profi-Snowboarder Konstantin Schad (3. v.l.) im Skigebiet Spitzingsee am 28.02.2015. Mittagspause in der Jagahüttn. Foto: Lukas Loske. I Hinweis: Verwendung nur in Zusammenhang mit DWDS. | 28.02.2015 | JPG; 15 x 10 cm; 300dpi | 1.7MB